Gestaltungshinweise

halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die Umschalttaste gedrückt.Allgemeingültige Empfehlungenhalten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die Umschalttaste gedrückt.halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die Umschalttaste gedrückt.

Wir drucken Poster aus Dateien im PDF-Format. PowerPoint ist eingeschränkt auch möglich.
Bitte erstellen Sie im Zweifelsfalle ein PDF-Dokument und achten Sie darauf, dass die Seitengrösse nicht auf A4, sondern entsprechend der gewünschten Grösse Ihres Posters eingestellt ist. Achten Sie auch darauf, dass eingebettete Bitmaps eine genügend grosse Auflösung (Pixelmasse) haben. Falls Sie spezielle Schriften verwenden, insbesondere auf dem Mac, sollten Sie ein PDF-Dokument erstellen.

Postergrössen: Format in cm (Länge x Breite)

  • A0 = 118.9 x 84.1
  • 60 x 42 Zoll = 152.4 x 106.7 => 149 x 104  1) 2)
  • A0plus = 129.2 x 91.4
  • A1 = 84.1 x 59.4

Kleinformate

  • A2 = 59.4 x 42.0 
  • A3 = 42.0 x 29.7 

1) Poster, deren Länge und Breite 104 cm übersteigen, können also nicht gedruckt werden, z. B. 120 x 150 cm. Reduzieren Sie deshalb in einem solchen Fall eine Dimension auf 104 cm.

2) Eine weitere Beschränkung stellt die Breite unserer Schneidmaschine dar: Ein Poster im Querformat, das breiter als 145 cm ist, kann in der Höhe nicht zugeschnitten werden. Folglich wird dessen Höhe zwangsläufig 104 cm sein. Entsprechend wird ein Poster im Hochformat, das mehr als 145 cm hoch ist, eine Breite von 104 cm haben. Bitte beachten Sie dies bereits beim Erstellen Ihres Posters.
Wir drucken keine Formate kleiner als A3.

Hilfsmittel für Umrechnung:
Seitenverhältnis: https://www.eckgolds-fotoecke.de/seitenverhaeltnis
Zoll/Zentimeter: https://www.metric-conversions.org/de/lange/zoll-in-zentimeter.htm

Hintergründe, Verläufe, Transparenzen
Verwenden Sie wenn möglich einen weissen oder hellen Bildhintergrund. Sehr dunkle Farben, diagonale Farbverläufe (Ecke–Ecke) und Transparenzen werden fehlerhaft ausgedruckt.

 

Powerpoint

Schriften
Ausser bei Arial oder Times sollten Sie uns die Schrift mitliefern. Aktivieren Sie dazu beim «Speichern unter» die Schaltfläche «Tools» und wählen Sie «Speicheroptionen» und aktivieren dort das Häkchen bei «Schriftarten in der Datei einbetten».

Gruppierung von Objekten
Vor Übergabe der Druckdatei müssen sämtliche Gruppierungen aufgelöst und allfällige Objektverschiebungen selber
korrigiert werden. Löschen Sie alle nicht benötigten Objekte. Es dürfen keine leeren, überlagernden oder ausserhalb der Seite
liegende Textblöcke vorhanden sein.

Seitengrösse in PowerPoint
Stellen Sie die Seitengrösse vor dem Aufbau des Posters ein. Klicken Sie auf «Entwurf» > «Seite einrichten» und wählen Sie beim Papierformat «Benutzerdefiniert», dann geben Sie die Werte ein. Kritische Grenze der Seitengrösse ist bei PowerPoint 142.22 cm. Achtung! Bei einer Seitengrösse über 142 cm muss die Seite halb so gross, d. h. im Massstab 1:2 erstellt werden.

Wählen Sie dann im Auftragsformular unter «Grösse» die Option «Anderes Format» und geben Sie die effektiv gewünschten Masse für das Poster unter «Bemerkungen» an.

Text
Erstellen Sie immer zuerst ein Textfeld und schreiben Sie den Text direkt ins Feld. Falls Sie den Text aus einem Textverarbeitungsprogramm importieren wollen, markieren und kopieren Sie den gewünschten Text und fügen Sie ihn dann in das vorbereitete Textfeld ein. Der Text muss im PowerPoint editierbar bleiben.

Proportionen
Wenn Sie die Proportionen des Objekts beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die Umschalttaste gedrückt.

Gestaltung eines Posters durch Grafiker

Für weniger geübte Autoren besteht auch die Möglichkeit, das Poster teilweise oder ganz von unserem Grafiker herstellen zu lassen.
Sie bringen uns am besten alle Texte und Grafiken bereits in digitaler Form (Cloud, Memory Stick, CD-ROM oder DVD).
Die Arbeiten erfolgen nach genehmigtem Kostenvoranschlag.